TEST de

Künstliche Intelligenz – Rechtliche Fragestellungen

| mercredi, 14.09.2022

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Ihr Vorteil

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr fr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr

Zielpublikum

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr

Kurzprogramm

  • Begrüssung durch die Tagungsleitung
  • Was ist Kunstrecht?
  • Vertrag und Haftung

Ouvrir le programme détaillé

08:3009:00
Begrüssungskaffee für Präsenzteilnehmende

Dr. Max Mustermann
Prof. Beate Beispiel

09:0009:30

Begrüssung durch die Tagungsleitung

09:3010:00
Keynote

Was bringt die privatorische Klausel (nicht)?

  • Unter welchen Voraussetzungen ist eine privatorische Klausel gültig?
  • Wo sind die Grenzen?
  • Kommt den privatorischen Klauseln im revidierten Erbrecht eine erhöhte Bedeutung zu?
10:0010:30
Referat

Widerruf von Testamenten

  • Wie wird ein Testament «richtig» widerrufen?
  • Welche Rolle spielt die Eröffnungsbehörde bei Vorliegen mehrerer Testamente?
  • Welche Vor- und Nachteile hat die Vernichtung älterer Testamente?
10:30 – 11:00 Kaffeepause
11:0011:45
Referat

Herabsetzungsklage versus Herabsetzungseinrede – Auswirkungen auf die Rechtsstellung virtueller Erben

  • Worin unterscheidet sich der virtuelle Erbe von den übrigen Erben?
  • Worin liegen die Vor- und Nachteile der Herabsetzungsklage eines virtuellen Erben?
  • Worin liegen die Vor- und Nachteile der Herabsetzungseinrede eines virtuellen Erben?
Referierende

Gianna Abegg

Gianna Abegg

lic. iur., Rechtsanwältin, Head Legal Tech Sygnum Bank

Gianna Abegg ist Rechtsanwältin und als Head Legal Tech bei der Sygnum Bank AG, der weltweit ersten Bank für digitale Vermögenswerte, tätig. Gianna Abegg praktizierte mehrere Jahre in China und Taiwan als Rechtsanwältin, wo sie sich auf die Beratung und Betreuung ausländischer Klienten zum lokalen Recht fokussiert hatte. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz war Gianna Abegg General Counsel einer Crypto Stiftung in Zug und fokussiert sich nun als Head Legal Tech bei der Sygnum Bank AG primär auf die Bereiche Datenschutz und IT.

Hanna Brozzo

Hanna Brozzo

Rechtsanwältin, dipl. Steuerexpertin Bär & Karrer

Hanna Brozzo ist Senior Associate im Steuerteam der Bär & Karrer AG in Zürich. Sie berät in- und ausländische Privatpersonen im nationalen und internationalen Steuerrecht, insbesondere in den Bereichen Steuer-, Vermögens- und Nachlassplanung, Immobilien, Stiftungen und Trust sowie Ansiedelungen. Hanna Brozzo vertritt Klienten regelmässig in Steuerverfahren vor Behörden und Gerichten. Sie publiziert und referiert regelmässig auf dem Gebiet des Steuerrechts.

Andreas Glarner

Dr. iur. LL.M. Andreas Glarner

Legal Partner MME Legal Tax Compliance

Dr. Andreas Glarners Tätigkeit konzentriert sich auf rechtliche Fragen bei der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien. Als Experte an der Schnittstelle zwischen Technologie und Regulierung unterstützt er seine Klienten im Design technischer Lösungen unter Einhaltung regulatorischen Vorgaben, insbesondere im Hinblick auf Blockchain und DLT-, und Web3 Technologie. So berät er diverse Unternehmen bei der Umsetzung von NFT-Kunstprojekten und NFT-Sekundärmarktsplattformen.

Dr. iur. Andrea Schütz

LL.M., Associated Partner Prager Dreifuss AG

Andrea Schütz ist Associated Partner bei der Anwaltskanzlei Prager Dreifuss AG. Sie ist vorwiegend im Pharma- und Gesundheitsrecht tätig. Sie berät und vertritt hauptsächlich Pharma- und Medizinprodukteunternehmen, Medizinalpersonen sowie private und öffentliche Institutionen im Gesundheitswesen. Andrea Schütz befasst sich insbesondere mit pharma- und gesundheitsrechtlichen Bewilligungen, heilmittelrechtlichen Administrativ- und Strafverfahren, Kassenvergütungen sowie der Werbung und den Vertrieb von Medizinprodukten und Arzneimitteln. Aufgrund ihrer früheren Tätigkeit als Untersuchungsleiterin im Strafrechtsdienst von Swissmedic sowie ihrer langjährigen Berufserfahrung im Gesundheitsrechtssektor ist sie mit den regulativen Anforderungen im Heilmittelbereich bestens vertraut. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte von Andrea Schütz sind das Staats- und Verwaltungsrecht sowie das Verwaltungsstrafrecht.

Andreas Göldi

Andreas Göldi

lic. oec. MSc. MIT HSG, Partner b2venture

Andreas Goeldi is an Internet technologist, serial entrepreneur and startup investor with over 25 years of experience. He joined b2venture in 2019 as a partner. Previously, he co-founded and helped build several successful technology startups in e-business services, social media analytics, video marketing and online content in both Europe and the United States. Most recently he was the Chief Technology and Strategy Officer at video marketing AI start-up Pixability in Boston. His past job roles include developer, CTO, board member and CEO. He has also been an active angel investor for over 20 years. Andreas holds masters degrees in technology management from MIT and the University of St.Gallen, Switzerland, as well as four U.S. patents.

Annette Schüller

Dr. Annette Schüller

Dr. iur. LL.M., Head of Group Ethics & Compliance and ERM, Board Secretary Givaudan International SA

Annette Schüller ist Vorstandssekretärin und Group Head of Ethics & Compliance and Enterprise Risk Management bei Givaudan, dem weltweit führenden Hersteller von Aromen, Riechstoffen und kosmetischen Wirkstoffen mit Sitz in der Schweiz. Während ihrer mehr als 10-jährigen Tätigkeit bei Givaudan hat Annette Schüller die Bereiche Ethik & Compliance, Enterprise Risk Management und Datenschutz aufgebaut und war außerdem Mitglied des Givaudan-Lenkungsteams für Nachhaltigkeit. Bevor sie 2010 zu Givaudan kam, arbeitete Annette Schüller sechs Jahre lang als Legal Manager/ Director bei Tetra Laval International und davor als Anwältin in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, M&A und Corporate Finance in der Londoner Niederlassung der damaligen US-Kanzlei Holme Roberts & Owen. Zuvor war sie unter anderem für die deutsche Botschaft in Singapur, die Europäische Weltraumorganisation sowie für die deutschen Anwaltskanzleien Hengeler Mueller und Gleiss Lutz Hootz Hirsch tätig. Annette Schüller ist deutsche Volljuristin sowie Attorney-at-Law im Staat New York (US). Sie promovierte an der Universität Tübingen (Deutschland) im deutschen Gesellschaftsrecht zum Thema Vorstandvergütung, erwarb einen LLM an der Columbia University (USA) und ein Diplom im französischen Recht an der Universität Grenoble (FR). Sie ist ein CFA Charterholder. Annette Schüller ist Deutsche, US-Amerikanerin und Schweizerin und lebt mit ihrem Mann in Genf.

Bettina Stefanini

Direktorin Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG)

Bettina Stefanini ist Direktorin der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG), Winterthur. Sie studierte Umweltwissenschaften am Trinity College Dublin, Irland (1999-2003) und promovierte in Paläökologie (2008). Ihre Doktorarbeit schrieb sie zu 5000 Jahren Klima- und Vegetationswandel in Irland und Nordwestspanien. Vorher hatte sie eine Lehre als Damenschneiderin in Winterthur abgeschlossen (1987) und als Textildesignerin in Dublin und Berlin gearbeitet. Ab 2009 forschte sie und entwickelte Lehrgänge zu Ökosystemwandel und Nachhaltigkeit an der Maynooth Universität, Irland. 2018 übernahm sie die strategische Führung der 1980 von ihrem Vater gegründeten Stiftung, nachdem sie mit ihrem Bruder vor Bundesgericht einen Rechtsstreit betreffend Ernennungsrecht der Stiftungsratsmitglieder gewonnen hatte. 2023 trat sie als Präsidentin ab und aus dem Stiftungsrat aus und wechselte in ihre heutige operative Rolle. Die Stiftung besitzt eine Kulturgütersammlung von rund 100'000 Objekten und 280 Immobilien, die von der Tochtergesellschaft Terresta Verwaltungs- und Immobilien AG verwaltet werden.

Dr. Carina Popovici

CEO und Mitgründerin Art Recognition

Dr. Carina Popovici ist Mitgründerin und CEO von Art Recognition, einem ArtTech-Startup mit Sitz in Zürich. Das Unternehmen bietet Kunstexperten und Enthusiasten eine KI-Software für Kunstauthentifizierung an. Neben ihrer Liebe für Kunst, ist Carina auch eine erfahrene Programmiererin und hat in der Vergangenheit Algorithmen mit Anwendungen sowohl in der Physik als auch in der Finanzbranche entwickelt. Sie hat an der Universität Tübingen in der theoretischen Physik promoviert und war zuvor als Risikospezialistin bei der Credit Suisse tätig. Getrieben von ihrer Leidenschaft für Kunst, hat Carina den unternehmerischen Weg eingeschlagen und Art Recognition gegründet. Heute zeichnet sich das Unternehmen als eines der wenigen Startups im Kunstmarkt aus, das mit der neusten KI-Technologie arbeitet.

Dr. iur. Bruno Baeriswyl

Datenschutzexperte

Bruno Baeriswyl ist ein unabhängiger Datenschutzexperte (www.privacy-expert.ch). Von 1994 bis 2020 war er Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich. In dieser Funktion präsidierte er von 2004 bis 2016 privatim, die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten. Bruno Baeriswyl ist Präsident des Leitungsausschusses von TA-SWISS, der Stiftung für Technologiefolgen-Abschätzung und Mitglied der Akademien der Wissenschaften Schweiz. Er präsidiert auch den Stiftungsrat der Stiftung für Datenschutz und Informationssicherheit, welche das jährliche Symposium on Privacy and Security durchführt. Er ist Mitherausgeber zweier Kommentare zum Datenschutzrecht sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Événement en ligne

Manifestation en présentiel

Für Fachänwälte und Fachanwältinnen SAV Arbeitsrecht

3 Credits

Akkreditiertes Cicero Bildungsangebot

Termin / Format

14.09.2022 | 08:30 - 18:00

Location / Anreise

Test
Musterstraße 123
12345 Musterort

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt

Zug
ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Auto
Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ips

Rabattinfo

15% Rabatt auf den regulären Preis bei Anmeldung von mehr als zwei Personen eines Unternehmens. Der Rabatt wird ab der 3. Anmeldung gewährt. Doppelrabattierungen werden nicht gewährt.

Webinarleitung

Dr. Omar Abo Youssef führt durch das Webinar

Partenaires médias
Wirtschaftspartner
Sponsors
Impressionen
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
Bild 15